Teilnahmebedingungen für Kurse und Workshops

Leider geht es nicht ohne Regeln.

Die Kurse/Workshops sind immer im voraus, spätestens bei Beginn der ersten Unterrichtsstunde, zu zahlen -
und zwar für den gesamten Workshop, Kurs bzw. Monatsbeitrag.
Die Anmeldung zu den Kursen und Workshops ist verbindlich und nur zusammen mit Zahlung gültig,
Überweisungen bitte spätestens 10 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung auf das Konto 99 66 30 bei der
Sparda Bank Stuttgart BLZ 600 908 00.

Eine Teilnahmebestätigung erfolgt nicht.
Der Kurs wird aber rechtzeitig abgesagt, wenn er nicht zustande kommt (ca. 1 Woche vor Beginn).

Bei Absagen bis 10 Tage vor Beginn von Seiten des Schülers sind 50% der Kursgebühr zu zahlen,
danach wird der Gesamtbetrag fällig.
Eine vollständige Rückzahlung der Kursgebühr erfolgt nur, wenn ein Ersatzteilnehmer genannt wird oder
jemand von der Warteliste nachrücken kann.

Das Dauerabo für die fortlaufenden Kurse (Auftrittsgruppe, Fortgeschrittene usw.)
ist für mindestens 12 Monate verbindlich.
Die Preise sind auf 40 Unterrichtswochen im Jahr ausgelegt und sind deshalb auch in den Ferien zu zahlen
(in der Regel je 2 Wochen Ostern und Pfingsten, 4 Wochen Sommer, 2 Wochen Weihnachten + 2 flexible nach Absprache oder bei evtl. Krankheit ohne Vertretung).

Bei Krankheit des Dozenten wird der Unterricht nachgeholt oder von einer Vertretung übernommen.
Unterrichtsstunden, die von Seiten der Schüler ausfallen (Urlaub, keine Lust etc.), können leider nicht nachgeholt werden.
Bei längerer Krankheit bitte Bescheid geben - dann ruht der Vertrag so lange.

Pro Kurs werden max. 8 Teilnehmer zugelassen.
Bei weniger als 5 Teilnehmern findet der Kurs nicht statt (oder mit Zuschlag, wenn Kurs trotzdem gewünscht).

Der Einstieg in die Auftrittsgruppe ist allerdings nur nach Absprache und tänzerischem Fortschritt möglich.
Für die Aufnahme in die Auftrittsgruppe wird die regelmäßige Teilnahme am Unterricht sowie an Workshops
vorausgesetzt sowie die Bereitschaft, an öffentlichen Auftritten teilzunehmen.

Bei einer Kündigung vor Ablauf eines Jahres ist die Differenz zu den üblichen Kursgebühren zu entrichten.
Schnupperstunden (nur nach vorheriger Absprache) kosten 10,- und sind bei Einstieg in den laufenden Kurs verrechenbar.
Die Kursgebühren sind dem jeweiligen Programm zu entnehmen.

Zum Unterricht sind bequeme Kleidung, Turnschläppchen mit Ledersohle bzw. dicke Socken, sowie ein Tuch
für die Hüfte mitzubringen. Jeweils benötigte Accessoires (Schleier, Tanzstock etc.) bitte vorher absprechen.

Für Personen- und Sachschäden wird keine Haftung übernommen!
Paßt also auf Euch und Euer Hab und Gut auf!



Bei Fragen zu den Kursen etc.:

überarbeitet: 03.02.2010